gesunde und ausgewogene Frühstücksideen

gesunde und ausgewogene Frühstücksideen

In Zusammenarbeit mit Holiday Inn Neuss-Düsseldorf werden wir Euch wöchentlich Tipps Rund um eine gesunde und ausgewogene Ernährung geben. Jeden Donnerstag veröffentlichen wir auf unserer Internet-, Facebook- und Instagram-Seite ein neues Rezept zum nachkochen! Die Zutaten und das Rezept findet ihr HIER auch zum herunterladen!

Grundrezepte pro Person:

Birchermüsli:
150g Birchermüsli
300 ml Milch

Joghurt-Quinoa Porridge
50 g Quinoa
150ml Milch
100g Joghurt
ein El. Honig

Hafer-Porridge:
50g Haferflocken
200 ml Wasser
50 ml Milch
ein El. Honig / ein El Olivenöl und eine Prise Salz

Weitere optionale Zutaten:
Frische Beeren, Obst, Kerne, Nüsse, Trockenfrüchte und Trockenobst.

Zubereitung Birchermüsli:
Zubereitungszeit: über Nacht und ca. 5 Minuten

Birchermüsli in eine Schüssel geben, mit der Milch verrühren, abdecken und über Nacht einweichen lassen. Am nächsten Morgen nach Belieben mit frischen Früchten, geschnittenem Obst oder auch Nüssen garnieren.
Fertig ist das erste gesunde und ausgewogene Frühstück.

Joghurt-Quinoa Porridge
Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten                                                 

Quinoa mit der Milch in einem zugedeckten Topf für etwa 25-30 Minuten unter gelegentlichem rühren köcheln lassen. Hat der Quinoa die Milch fast vollständig aufgenommen und ist gut weichgekocht, ist das Porridge fertig. Dieses vollständig erkalten lassen. Unter den kalten Porridge den Honig und den Joghurt unterheben und wieder nach Belieben Dekorieren.

Haferporridge:
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten              

Haferflocken im Wasser für etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Haferflocken anfangen zu schmelzen und das Wasser gut gebunden haben. Anschließend die Milch hinzugeben und noch einmal kurz aufkochen. Bei der herzhaften Variante wird zu dem Wasser noch eine Prise Salz gegeben und nach dem Kochen je Geschmack ein El Olivenöl. Zu der süßen Variation wird nach dem Kochen noch ein El Honig hinzugegeben. Beides eignet sich hervorragend als warmes Frühstück, lässt sich aber auch wunderbar als kalte süße Variante wieder mit Obst, Früchte und Nüsse kombinieren.

Serviervorschlag:
Wie wäre es mit etwas von allen drei Frühstücksideen übereinander angerichtet, mit frischem Obst und Früchten, in einem schönen Glas und gleich das gesamte ausgewogene und gesunde Frühstück schichtweise erleben.

Guten Appetit wünscht die TG Neuss und Holiday Inn Neuss-Düsseldorf!